DPG Phi
Verhandlungen
Verhandlungen
DPG

Mainz 1997 – wissenschaftliches Programm

Bereiche | Tage | Auswahl | Suche | Downloads | Hilfe

A: Atomphysik

A 27: Stöße V

A 27.1: Vortrag

Donnerstag, 6. März 1997, 16:00–16:15, P104

Simulation des dynamischen Ladungsaustauschs hochgeladener Ionen mit Isolator– und Leiteroberflächen im erweiterten klassischen Overbarrier–Modell — •J. Ducrée1, Fulvio Casali2 und Uwe Thumm21Inst. f. Kernphysik, Westf. Wilhelms–Univ. Münster, Wilhelm–Klemm–Str.9, 48149 Münster — 2Kansas State University, Physics Department, Manhattan, KS 66506, USA

Zur Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen hochgeladenen Ionen und Isolatoroberflächen bei streifendem Einfall benutzen wir ein erweitertes klassisches Overbarrier–Modell. Unsere Rechnungen basieren auf einfachen Modellraten zur Quantifizierung des resonanten Ladungstransfers, welche neben den bekannten Ansätzen für Metalle auch isolator– und ionenkristallspezifische Effekte wie lokale Aufladungen und daraus resultierende Austrittsarbeitsänderungen beinhalten. Intraatomare Augerprozesse wurden durch gefittete Raten integriert. Sowohl für Metall– als auch LiF-Targets weisen unsere Resultate gute Übereinstimmung mit mehreren Experimenten zum Energiegewinn von hochgeladenen Ionen vor der Oberfläche auf. Anhand unserer Simulationsergebnisse lassen sich außerdem charakteristische Unterschiede beim dynamischen Ladungsaustausch über Leiter– und Isolatorkristallen aufzeigen.
Das Projekt wird vom BMBF und US–DOE gefördert.

100% | Mobil-Ansicht | English Version | Kontakt/Impressum
DPG-Physik > DPG-Verhandlungen > 1997 > Mainz