DPG Phi
Verhandlungen
Verhandlungen
DPG

Didaktik21 – scientific program

Parts | Days | Selection | Search | Updates | Downloads | Help

DD: Fachverband Didaktik der Physik

DD 28: Hochschuldidaktik 1

DD 28.3: Talk

Tuesday, March 23, 2021, 12:40–13:00, R3

Wie sieht die Struktur des Physikstudiums aus? — •Daniela Kern-Michler1, Fabian Freyer2, Lars Vosteen3, Manuel Längle4 und Stefan Brackertz51Frankfurt — 2Technische Universität Berlin — 3Universität zu Lübeck — 4Universität Wien — 5Universität zu Köln

Im Rahmen der Reflektion der Reformprozesse von Physikstudiengängen, die im Studienreform-Forum stattfindet, kam die Frage auf, wie sich die Strukturen von Physikstudiengängen unterscheiden.

Läuft Physik studieren im deutschsprachigen Raum im Großen und Ganzen überall auf die gleiche Art ab oder sind die Strukturen von Standort zu Standort verschieden? Wie lässt sich die Ähnlichkeit von Studiengangsstrukturen feststellen?

Für die Beantwortung dieser Fragen werden einerseits Inhalte und Formate sowie Prüfungsformen und andererseits die Zusammenhänge und Voraussetzungen zwischen Modulen betrachtet. Als Datengrundlagen dienen zum einen eine Umfrage unter den Fachschaften und zum anderen die Modulhandbücher aus den Studienordnungen einiger exemplarischen Physik Bachelorstudiengängen. Die Umfrage wurde von der Zusammenkunft der deutschsprachigen Physikfachschaften (ZaPF) und der jungen Deutschen Physikalisch Gesellschaft (jDPG) in 2018 und 2020 organisiert und durchgeführt. Aus den öffentlich zugänglichen Modulhandbüchern wurde eine Art "Strukturformel" oder "Explosionszeichnung" nach dem Vorschlag eines vorherigen Beitrags im Studienreform-Forum erstellt. Hier werden die vorläufige Ergebnisse der beiden Auswertungen vorgestellt und diskutiert.

100% | Mobile Layout | Deutsche Version | Contact/Imprint/Privacy
DPG-Physik > DPG-Verhandlungen > 2021 > Didaktik21